3. Swiss Cup in Schwadernau-Scheuren am 1.9.2018

Grau verhangener Himmel, leichter Nieselregen bei kühlen 16 Grad. So präsentierte sich das Wetter zum letzten Swiss-Cup in Schwadernau-Scheueren, in der Nähe von Biel.

Wie immer so zwischen 08.30 und 09:00 Uhr traf sich die Pilotenschar, Punktrichter und Organisatoren bei der Clubhütte zum Gipfeli und Kaffee. Ein wunderschön gelegener Platz mit Piste, absolutes flaches Gelände, und fast keine Bäume, kurzum ein ideales Fluggelände für den Swiss-Cup.

Insgesamt 10 Piloten waren anwesend, 4 in der Kat. Newcomer, 2 in der Kat. Promotion und 4 in der Kat. FAI_Promo. So gegen 10 Uhr, als der Nieselregen stoppte, wurde der Wettbewerb gestartet. Bis zur Mittagspause konnte etwa die Hälfte der 3 Durchgänge abgeschlossen werden. Die Würste und Steaks waren schon parat und jeder genoss das Mittagessen bis 13:00 Uhr. Ein herzliches Dankeschön an die Organisatoren und Clubmitglieder des MFV Schwadernau-Scheuren welche uns durchgehend mit Speis und Trank versorgten.

Kurz vor 15:00 Uhr war der Wettbewerb bereits Geschichte und Dank hervorragender Infrastruktur konnte bereis eine halbe Stunde später die Siegerehrung durchgeführt werden. Tagessieger wurden in der Kat. Newcomer Kaspar Stöckli, in der Kat. Promotion Roger Bächli und in der Kat. FAI_Promo Hans Emmenegger. Herzliche Gratulation den Siegern. Wie an jedem Wettbewerb gibt es einen ''Pilot of the day'' der dieses mal an Emil Wälle ging.

Swiss-Cup Jahressieger 2018 in der Kat. Newcomer wurde Thomas Näf und in der Kat. Prom. Roger Bächli. Herzliche Gratulation auch für die Jahressieger. Für die Kat. FAI_Promo gibt keine offizielle Jahreswertung.

Gegen 16:30 Uhr wurde der Anlass offiziell beendet und die Einen und Anderen trafen sich noch zu einem Cup im nahegelegenen Restaurant Florida.

Zu guter letzt vielen Dank an die Organisatoren, Helfer, Punktrichter und Piloten welche immer mithelfen diese tollen und kameradschaftlichen Anlässe zu gestalten.

Das war's im 2018 und wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen im 2019.

Hier noch die Jahresrangliste der Saison 2018

Zusätzliche Informationen