personal3

Bericht 1. Lauf Swiss Cup F3C, MSV unteres Aaretal

Auswertung 1. Lauf 2022

Nach gut 2-jähriger Pause konnte am Samstag den 14. Mai unter bestem Flugbedingungen der 1. Swiss Cup im 2022 durchgeführt werden.

Schon vor der Pandemie hatte sich einen Interessenschwund bemerkbar gemacht, sodass ende 2021 ein neues Rahmenreglement geschaffen wurde welches erlaubt, dass jeder der einen Helikopter fliegen kann sein Programm aus 19 Flugfiguren auswählen und am Wettbewerb vorfliegen kann.

10 Piloten hatten sich angemeldet, vom Anfänger bis zum Top-Piloten, alle waren hoch motiviert und jeder gab sein Bestes.

Nach 3 Durchgängen konnten um 15:30 Uhr die Ranglisten verteilt werden. Auf eine Siegerehrung wurde gem. neuem Reglement verzichtet. Der „Pilot off the day“ wurde jedoch vergeben und zwar an Lucian Aeschlimann. Der junge Mann aus Thun hat seit letztem Jahr grosse Fortschritte gemacht und kommt, mit seinem Heli in der Transporttasche, immer mit dem ÖV zum Wettbewerbs-Ort.

Es scheint, dass die am Reglements-Änderungen doch bei einigen Interessenten das Fliegen im Wettbewerbsmodus wieder geweckt hat und wir hoffen natürlich, dass sich dieser Trend weiter verstärken wird. Das Schöne an diesen Veranstaltungen ist nicht nur das Fliegen als solches, sondern auch die Gemeinschaft und der Austausch untereinander. Dazu beigetragen hat natürlich auch die gute Verpflegung des Gastvereins, das wunderschöne Panorama vom Flugfeld und auch die schon sommerlichen Temperaturen.

Im Namen des Swiss-Cup Teams bedanken wir uns ganz herzlich beim Gastgeber MSV-UA, den Punktrichtern und allen Wettbewerbsteilnehmer die zum guten Gelingen dieses tollen Anlasses beigetragen haben.
Am 27. August wird der 2. Lauf stattfinden und wir hoffen, dass wir alle, und vielleicht auch noch ein paar Teilnehmer mehr, wieder begrüssen dürfen. Die Details zu diesem 2. Lauf werden demnächst veröffentlicht.

In diesem Sinne eine schöne Flugsaison und immer genug Luft unter den Blättern.

Gruess Ueli